Impressum

Aktuelle Ausgabe

Aktuelle Ausgabe des Strassenmagazins DRAUßEN

••••••

 

GEMÜSE der SAISON, mit und ohne Fleisch

Jetzt ist endlich auch das neue schon von vielen langersehnte Kochheft unserer draußen!: "Alles zum Löffeln" erschienen.

Kochbroschüre des TSraßenmagazins draußen! mit 24 leckeren Rezepten zu Gerichten unter 10 Euro - Einfach nur köstlich!

Das Superkochheft sieht nicht nur gut aus, sondern beinhaltet auch 24 super-leckere Rezepte zu Gerichten unter 10 Euro!

Dazu sagen wir: Einfach nur köstlich! Kaufen, es lohnt sich!


••••••

 

Aktion: Gib den Löffel ab!

••••••

Der Frost 'Der Frost' - jetzt anschauen unter YouTube





Artikelauszüge der aktuellen Ausgabe

Für eine handvoll Münzen

[Ausgabe 04/2017] Osteuropäische Zuwanderer im gelobten Land

Immer wieder ist es ein brisantes Thema: Agieren organisierte Bettelbanden in Münster? Unser Straßenmagazin draußen! unterstützt seit Jahren rumänische Verkäuferinnen und Verkäufer. Das polarisiert, und ab und an erreichen uns Anfragen und Lesermails, ob dabei nicht doch die so genannte „Bettelmafia“ ihre Finger mit im Spiel hätte. Die Hilfe für bedürftige Verkäufer soll gewährleistet sein, in kriminelle Machenschaften möchte niemand auch nur einen Cent investieren. Das verstehen wir und haben uns aufgemacht, um einen Blick hinter die lokalen, familiären und politischen Kulissen der EU-Zuwanderungsproblematik zu werfen. Eines vorab: Es gibt in dieser Geschichte keine absolute Wahrheit. […]

Gibt es eine Bettelmafia in Münster?

[Ausgabe 04/2017] Interview mit dem Ordnungsamtsleiter Herrn Schulze-Werner

draußen!: Ist das Betteln in Münster erlaubt? Wie und wo ist das geregelt? 

Schulze-Werner: Grundsätzlich ist das Betteln erlaubt. Es gibt keine Rechtsgrundlage, die das Betteln grundsätzlich verbietet. Es handelt sich um ein großstädtisches Phänomen, das es schon immer gegeben hat.

draußen!: Was ist nicht erlaubt oder lediglich geduldet?

Schulze-Werner: Nicht erlaubt ist das aggressive Betteln. Darunter versteht man, dass Menschen auf der Straße in aggressiver Weise aktiv angegangen werden. Rechtsgrundlage ist § 12 Abs. 1 c der Straßen-, Anlagen- und Aaseeordnung. Andere sollen nicht behindert oder belästigt werden. Zum Beispiel ist nicht erlaubt, eine Person am Ärmel zu zupfen oder sie aggressiv verbal anzugehen. In Ordnung ist es, auf der Straße mit einem Schälchen vor sich zu sitzen. […]

Die Entwicklung bereitet uns Sorgen

[Ausgabe 04/2017] Interview mit Thomas Mühlbauer, dem Leiter des HdW

Sie leben mitten unter uns, aber sie werden stigmatisiert wie kaum eine andere soziale Gruppe: Obdachlose. Doch Obdachlosigkeit ist kein endgültiges Schicksal. Mit dem Leiter des Münsteraner Hauses der Wohnungslosenhilfe (HdW) Thomas Mühlbauer unterhielt sich draußen!-Redakteur Michael Heß über Hilfsangebote und Zahlen. […]

Bipolare Störung

[Ausgabe 04/2017] Himmelhoch jauchzend, zu Tode betrübt

Stimmungsschwankungen kennt jeder: Diese Tage, an denen man Bäume ausreißen kann und jene, an denen man das Bett nicht verlassen will. Meist legt sich das binnen weniger Stunden. Rund zwei Prozent der Menschen jedoch sind krankhaft wechselhaft in ihren Gefühlen. Sie schwanken zwischen dem einen Extrem Euphorie und dem anderen Extrem Depression. Draußen!-Autorin Katrin Moser hat eine junge Frau besucht, die eine solche bipolare Erkrankung hat. […]

Unerhört

[Ausgabe 04/2017] Schwerhörigkeit

Wie schwer es war, einen Film zu machen über Schwerhörigkeit und gleichzeitig die eigene schlechter werdende Schwerhörigkeit annehmen zu lernen und zu beobachten, wie es immer schwerer wird, das eigene Hören. […]

Keine heiligen Bücherhallen

[Ausgabe 04/2017] Viel Neues aus Münsters Stadtbücherei

Unbestritten gilt Münsters Stadtbücherei als kultureller Leuchtturm. Aber auch Leuchttürme müssen mit der Zeit gehen, die heuer vor allem die Digitalisierung der Angebote meint. Darüber sowie über weitere Neuigkeiten stand der stellvertretenden Büchereileiter Gunter Riemers (61) für neugierige Fragen der draußen! gerne zum wiederholten Male zur Verfügung. […]

Ballermann und Serienmörder

[Ausgabe 04/2017] Über Gewalt in der Gesellschaft

Das Leben ist kein Wunschkonzert. Durchsetzungsvermögen und Respekt vor dem anderen bilden keinen Widerspruch. Feste Regeln und soziale Kompetenz sind erforderlich fürs gewaltfreie Miteinander. Doch gerade daran scheint es mehr und mehr zu hapern. draußen!-Redakteur Michael Heß macht sich Gedanken über die Gewalt in der Gesellschaft. […]

Glaube, Liebe, Hoffnung

[Ausgabe 04/2017] Von einer, die auszog, ein Kloster zu gründen

Manche Lebenspläne werden schon mal recht unbedarft und flapsig ausgesprochen. „Wenn ich im Leben nichts hinkriege, gehe ich ins Kloster“, lautete das Credo von Ingrid Hagen in jungen Jahren. Dass sie mit 51 Jahren sogar ein eigenes Frauenkloster gründen würde – freigeistig und weltoffen – hätte die bis dato erfolgreiche Architektin aus Hamm bis zum Sommer 2012 nicht für möglich gehalten. Mit der Begeisterung für ein ehemaliges Stiftsgebäude im münsterländischen Metelen änderte sich auch ihr ganzes Leben. […]

Künstler Stephan Sundrup

[Ausgabe 04/2017] Begegnung mit einem Visionär und Träumer, einem beseelten Musiker

Von Freunden wurde er uns empfohlen, und als erstes haben wir uns seine CD zukommen lassen, dann E-Mail- und Telefonkontakt aufgenommen. Da sitzt der jünger wirkende 50-Jährige nun im ledernen Sessel bei uns am Glastisch. Stephan Sundrup, ein münsteraner Musiker, der sich bei Kaffee und Mohnkuchen in der mediterranen Atmosphäre unserer Wohnung sehr wohl fühlt. […]

Columne: Das „draußen!-Ministerium

[Ausgabe 04/2017] CIA goes Frankfurt

In den letzten Wochen gab es die spannende Wikileaksmeldung, dass ein CIA-Hackerzentrum offensichtlich in Frankfurt sitzt. […]

Lesen

[Ausgabe 04/2017] Ralph Hammerthaler: Kurzer Roman über ein Verbrechen

Im Sommer dieser Jahre in der brandenburgischen Provinz unweit Berlin. Sechs Jugendliche finden zusammen und ein Erwachsener, um mit selbst gedrehten Pornos Geld im Internet zu verdienen. Nach holprigen Anfängen werden sie schnell besser und dann richtig gut. Sie wagen sich an immer drastischere Szenen heran, bis ein tödlicher Unfall die Sache abrupt beendet. Kein Verbrechen vielleicht im Wortsinne, aber der Rausch der Sinne ließ die Grenzen der Vorsicht hinter sich. Einer der Jugendlichen ist am Ende tot, die anderen zerstreuen sich. […]

Rezepte

[Ausgabe 04/2017] Eieiei Leckerei

Bunt gefärbte Eier sind vom Ostertisch nicht wegzudenken. Doch die kleinen ovalen Dinger sind vielseitiger zu nutzen. Eine tolle Möglichkeit, sie zu verarbeiten, bietet der erste frische Spargel im Frühling. Vom einfachen Salat über Eier im Spargelbett, oder ganz raffiniert, in einer Avocado überbacken, ist für jeden was dabei. Viel Spaß beim Nachkochen! […]

 

Die nächste Ausgabe der draußen! erscheint am:
Die nächste draußen! erscheint am 02.05.2017
Redaktionsschluss ist der 10.04.2017

[top]